free portfolio site templates


Sichere Heimat - sichere Zukunft!

»Die Freiheit, die das Grundgesetz bietet, ist nicht den Draufgängern, den Abenteurern und den Helden vorbehalten, sondern für Bürger da, und zwar für alle Bürger, auch für die Wehrlosen, für die es keine Mutprobe werden darf, sich auf die Straße zu trauen.

Freiheit zu achten und Sicherheit herzustellen, beides ist Aufgabe des Rechtsstaats. (...) Die Grundlage dieses rechtsstaatlichen Sicherheits- konzepts ist heute brüchig geworden. Der Staat neigt dazu, private Gewalt wie überhaupt privaten Rechtsbruch in bestimmtem Umfang hin- zunehmen. (...) In die Schutzlücke drängen private Sicherheitsdienste.«

Prof. Dr. Josef Isensee, Staatsrechtler, Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn



Nordrhein-Westfalen weist zusammen mit Sachsen-Anhalt die höchste Kriminalitätsrate unter den Flächenstaaten der Bundesrepublik auf. 

Die von Soziologen vorausgesagte Maskulinisierung des öffent- lichen Raums infolge der irregulären Massenzuwanderung seit 2015 ist längst eine für jedermann sichtbare Tatsache. Insbesondere abends und nachts sind viele Innenstädte zu unsicheren Zonen geworden, vor deren Betreten die Polizei oft unverhohlen warnt.

Die Inbesitznahme öffentlicher Räume durch Gruppen unbekannter Zuordnung hat zu einem Rückzug vieler Bürger von dort geführt. No-Go-Areas sind längst nicht mehr nur ein Merkmal südafrikanischer oder südamerikanischer Großstädte, sondern existieren, entgegen öffentlicher Beteuerungen, auch in unserem Land. Sicherheitskontrollen, Absperrpoller und Frauenschutzzonen sind heute selbstverständlicher Bestandteil öffentlicher Veranstaltungen - Leider auch in Wermelkirchen auf der Kirmes.

Diese Zustände müssen beendet werden! Sicherheit ist ein Grund- recht und ihre Gewährleistung eine Grundpflicht des Staates. Die AfD steht wie keine andere Partei für Rechtsstaatlichkeit und ein wehrhaftes Gemeinwesen auf allen Ebenen der Legislative und Exekutive. Die Aufrechterhaltung von Sicherheit und Ordnung muss daher auch auf kommunaler Ebene höchste Priorität besitzen!

Wir stehen voll und ganz hinter unserer Polizei, verurteilen jegliche Diffamierungskampagne und werden sie in allen notwendigen Belangen unterstützen!

© Copyright 2020 Karl Springer - All Rights Reserved